Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/ladygambit

Gratis bloggen bei
myblog.de





Der Geburtstag

Ich weiss noch als ich ganz klein war, wie aufregend ein Geburtstag für mich war. Schon tagelang vorher versuchte ich herauszufinden was für eine Überraschung meine Eltern wohl für mich geplant hatten und wie wohl meine Party ankommen würde und so lange ich mich zurückerinnern kann hat sich dieses Gefühl nie verändert.So wie meine Eltern habe auch ich stets versucht meinen Freunden und Bekannten ein schönes Fest zu bereiten und nun das...

Ich hatte mich in diesem Jahr besonders auf meinen Geburtstag gefreut weil, im letzten Jahr so ziemlich alles schief gelaufen ist, was schief laufen kann.

Also hatte ich gedacht Volker und ich könnten in diesem Jahr mal was romantisches machen. ( Von ihm Romantik zu erwarten ist wie von einem Hasen zu erwarten das er versucht zu bellen) Vorbeugend habe ich also schon Monate vorher an ihm appeliert wenigstens an diesem einen Tag im Jahr ein wenig Zeit für mich zu erübrigen.

Nicht zu basteln und nicht zu surfen. Ich habe ganz klar formuliert, dass ich gerne mit ihm essen würde und auf Nachfrage habe ich ihm auch gesagt in welche Richtung mein Geschenk gehen kann ( dabei hätte ich gerne auf ein Geschenk verzichtet wenn alles andere gestimmt hätte) Ich hatte ihn auch gebeten sich den Folgetag Urlaub zu nehmen, was an sich kein Problem gewesen wäre bei seinen vielen Urlaubstagen ( doppelt so viele wie der Durchschnitt)

Danach wurde das Thema ein paar Monate nicht mehr erwähnt. Kurz vo dem Geburtstag frag ich ihn also ob er frei bekommen hätte und er sagt, ja ja an Deinem Geburtstag hab ich doch Wochenende. Nein sage ich, ich meine den 01.11 und da guckt er mich an und sagt nö, ich nehm mir doch nicht extra Urlaub ( ich hab erst mal geguckt wie ne Kuh wenns donnert..) o.k. ist ja nicht so schlimm, was solls. Sollen wir denn auf eine Halloween Party gehen oder meinst Du es ist besser wenn wir schön essen gehen. Daraufhin er: Also weggehen fänd ich nicht so ne gute Idee, ich muss doch dann den nächsten Tag früh raus...

In diesem Moment hätte ich eigentlich schon die Konsequenzen ziehen müssen und ich hätte mich mit irgendwem für den Abend verabreden sollen, aber in der Hoffnung auf einen romantischen Tag, hab ich es gelassen. Ich bin manchmal echt dämlich...

Am Morgen des Geburtstag war dann alles wie immer.
(to be continued...)

 

4.11.06 16:33
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung